Sonosan_Tourbus

Sonosan-Bus ab Mitte Juni on Tour

In Sonosan-Bus by adminLeave a Comment

Endlich ist es soweit. Im Juni geht der Sonosan-Bus on Tour. Auf dem Programm stehen in diesem Monat die Städte München und Stuttgart. Hier sind wir ab der zweiten Monatshälfte an den großen Plätzen und informieren rund um das Thema Tinnitus. Dabei steht die Information im Vordergrund. Das Volksleiden Tinnitus hat viele Ursachen.

In jedem Fall sollte man, wenn das nervige Fiepen auftritt, einen Facharzt aufsuchen und versuchen mit klassischen Therapiemethoden das Problem in den Griff zu bekommen. Meist ist das die medikamentöse Behandlung oder eine Infusion. Aus vielen Gesprächen mit Betroffenen wissen wir allerdings, dass diese nicht immer anschlagen. Was dem einen hilft, hilft längst noch nicht dem anderen. Das gilt natürlich auch für die alternativen Heilmethoden.

Uns geht es darum auf unserer Sonosan-Infotour überhaupt einmal zu zeigen, welche Ansätze es neben den klassischen Therapiemethoden überhaupt gibt. Daneben wollen wir versuchen, Ursachenforschung zu betreiben. Welche Umstände waren verantwortlich, dass es zu einem Tinnitus gekommen ist? Was kann man tun, um diese negativen Umstände abzustellen oder zumindest zu reduzieren? Vielfach ist allein durch die Reduktion der negativen Umstände, eine Besserung eingetreten. In Kombination mit zwei, drei weiteren Verhaltensmaßregeln lässt sich die Besserung sogar noch verstärken. Das hört sich doch ganz vielsprechend an, oder?

Bei Tinnitus sollte man in keinem Fall die Flinte is Korn werfen. So hoffnungslos, wie vielfach dargestellt, ist dieses nervige Krankheitsbild nämlich gar nicht. Besuchen Sie uns, wenn Sie uns sehen. Wir freuen uns auf Sie.

Leave a Comment